Training 1a&b – Montag (18.15-19.15h & 19.30-20.30h)
26. April 2021
 

Knieretter



Knieretter – gegen Schmerzen und Bewegungsmangel

Für ein ergiebiges und effizientes Training wurden Keile in zwei unterschiedlichen Höhenwinkeln entwickelt:

2 kleine Keile mit einem Winkel von jeweils 9 Grad
1 grossen Keil mit einem Winkel von 18 Grad

Diese 3 Keile ermöglichen Ihnen vielfältige Kombinationen. So können Sie immer genau so üben, wie Sie und der Zustand Ihrer Muskeln es brauchen. Wenn die innere und äussere Wadenmuskulatur aufgedehnt wird, entspannen sich Knie, Fussgelenke, Achillessehnee sowie die Fusshebermuskulatur. Bei diesem Training werden die Gelenke nicht zu stark zusammengepresst und die Knorpel in den Sprung- und Kniegelenken können sich erholen. Ebenso können die Menisken in den Kniegelenken regenerieren, zudem werden die Bänder entlastet und können so wieder ihre biologische Funktion erfüllen.

Mit dem Knieretter kann ebenso die gesamte Rückseite der Beine sowie der Rücken und Nacken gedehnt werden. Der Knieretter kann auch clever in die Übungsfolgen für ein gezieltes Training der Oberschenkel-Vorderseite integriert werden.